Hörspiele im Radio

Hörspiele

Donnerstag 18:00 Uhr Radio Blau

jung & blau

Hörspiele der Karl-Heine-Schule Klasse 6.5 Wiederholung aus dem März 2020

Donnerstag 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Exit Von Bianca Döring Berichte aus einer verseuchten Zukunft Komposition: Schneider TM Regie: Claudia Johanna Leist Produktion: WDR 2019

Donnerstag 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Freispiel

Kurzstrecke 106 Feature, Hörspiel, Klangkunst - Die Sendung für Hörstücke aus der freien Szene Zusammenstellung: Julia Gabel, Marcus Gammel, Ingo Kottkamp und Johann Mittmann Produktion: Autor*innen/Deutschlandfunk Kultur 2021 Länge: 56"30 (Ursendung) Ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Wir stellen regelmäßig innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke vor. Heute mit Einblicken in eine Lebensgemeinschaft zwischen Mensch und Kuh. COWorking - Eine Kuh ist auch nur ein Mensch Von Miri Pelzman Fear of the dark Von Claudia Weber Murmelphon Von Joseph Baader Außerdem: Neues aus der "Wurfsendung" mit Julia Tieke. Kurzstrecke 106

Donnerstag 22:03 Uhr SWR2

SWR2 Hörspiel-Studio

Phantome Von Hermann Kretzschmar Unter Verwendung von Texten aus Racines "Phädra" und Marcel Prousts "Sodom und Gomorrha" Aus dem Französischen von Bernd-Jürgen Fischer Mit dem Ensemble Modern und Marcus Meyer Komposition und Regie: Hermann Kretzschmar (Produktion: SWR 2021 - Ursendung) Die Idee einer idealen Übersetzung von Text in Musik und Musik in Text ist eine alte wie immer wieder neue künstlerische Herausforderung. "Phantome" des Komponisten Hermann Kretzschmar reflektiert musikalisch die Innenwelt und Struktur von Prousts "Sodom und Gomorrha" und strukturiert sie kompositorisch neu. Die Musik entstand ursprünglich für die SWR-Hörspielfassung des Romans, wird aber über gut 20 Tableaus in neue Zusammenhängen gesetzt, wodurch die Komposition ihre Selbstständig- wie Unabhängigkeit behauptet. Ihre Resemantisierung leisten ein Racine-Text über die Jugend.

Donnerstag 23:00 Uhr Eins Live

1LIVE Krimi

Tod vor Sonnenaufgang Von Bodo Traber Horrortrip durch Geisterstadt Komposition: Ralf Haarmann Henrik: Tobias Schenke Ella: Janina Stopper Spiederman: Max Mauff Tamara: Nadia Hilker Ellas Mutter / Schwester: Cathlen Gawlich Lehrer: Robert Gallinowski Polizist / Reporter (TV): Fabian Gerhardt Polizistin: Helene Grass Redneck 1: Alexander Hauff Redneck 2: Peter Davor Wirt: Udo Kroschwald Stimme: Alexander Radszun Ärzte: Mehmet Merih Yilmaz und Bodo Traber Regie: Petra Feldhoff Produktion: WDR 2010

Mittwoch Freitag